Berufsorientierung

 

Schülern fällt es immer schwerer, sich frühzeitig eine Vorstellung von zukünftigen Berufen zu machen und die Vielzahl der Ausbildungsberufe zu überblicken. Daher haben wir verschiedene Formate entwickelt bei denen Schüler ihre Interessen und Fähigkeiten mit ihnen unbekannten Berufsbildern abgleichen können:

  • Im wöchentlichen Berufe-Check stellen Mitarbeiter lokaler Unternehmen ihr Berufsbild und ihren Werdegang persönlich vor. Schüler ab Klasse 8 können so unbekannte Berufe kennenlernen und ihre Vorstellungen mit der Realität abgleichen.

  • Schüler bekommen bei Betriebsbesichtigungen einen Einblick in betriebliche Abläufe und die Vielfalt der Berufsbilder, die einen Beitrag zum Ganzen leisten.

  • Auf von uns organisierten Berufsmessen wie dem Berufsparcour und dem Markt der Möglichkeiten Gesundheitsberufe, lernen die Schüler ganz praktisch, was einen Beruf ausmacht. 

  • Auch Eltern sind oft über die verschiedenen Wege zum Wunschberuf ihrer Kinder nicht ausreichend informiert, weil ihnen das Bildungssystem zum Teil fremd ist. Wir bieten Elterninformationen über diverse Bildungswege und mögliche Alternativen an. Die ehrenamtlich tätigen Bildungspaten führen ihre Schüler ebensfalls so früh wie möglich an die aktuelle Berufswelt heran.

  • Ein Bewerbungs-Check, der Schüler bei der Erstellung ihrer Bewerbungsunterlagen unterstützt, eine Vermittlung von Praktika und Hospitationen sowie eine individuelle Beratung durch JOBcoaches und eine Anleitung bei der Recherche nach geeigneten Ausbildungsberufen ergänzen das Angebot.

 

Gute Ideen haben Kontakte


Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Kooperations-Unternehmen, die zum Beispiel beim Berufe-Check teilnehmen:

 

 

 

Zitat schulz