Markt der Möglichkeiten - Gesundheitsberufe

2016 check gesundheitsberufe

Was macht eigentlich eine Podologin? Wie sieht der Alltag einer Pflegekraft im Krankenhaus oder Altenheim aus? Wie gestaltet sich die Ausbildung und welchen Schulabschluss braucht man dafür?

Diese und viele weitere Fragen konnten Schülerinnen und Schüler der Martin-Luther-King-Gesamtschule beim "Markt der Möglichkeiten - Gesundheitsfachberufe" stellen. Sie hatten die Gelegenheit sieben sehr unterschiedliche Berufe im Bereich Gesundheit ganz praktisch kennenzulernen.

Die Allianz Bildung & Lernen hat den "Markt der Möglichkeiten - Gesundheitsfachberufe" für Schüler ab der 8. Klasse organisiert. Die Bildungsakademie der Kaiserswerther Diakonie hat neben den Pflegeberufen auch die Familienhilfe, die Ernährungsberatung / Diätassistenz und die Podologie vorgestellt.

 

Das Sanitätshaus Höfges & Koch gab Einblicke in den Beruf des Orthopädietechnikers und der TV Ratingen zeigte, dass der Sport-und Fitnesskaufmann sowohl in der Prävention und als auch im Rehasport anzutreffen ist. Welche Fingerfertigkeiten bei der Herstellung von Zahnspangen, Kronen und Implantaten gefragt ist, zeigte die Zahntechnikerin der Zahnärzte am Lintorfer Tor.