Elternabend

Etwa 70 Eltern und Schüler der Klassen 8 - 11 sind der Einladung des Vereins Allianz Bildung & Lernen e.V. und der Gesamtschule gefolgt und konnten sich einen Überblick über die Möglichkeiten der dualen Ausbildung verschaffen. Die IHK-Bereichsleiterin Frau Iris Kremp gab einen Überblick über: die Rolle der Eltern bei der Berufswahl, duale Berufsausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten, Ausbildungschancen in Industrie und Handel, Ausbildungsplatzsuche und Bewerbungstipps, Unterstützungsangebote und Ansprechpartner.

 

sahm praesentation

Anschließend sprach Herr Jan Sahm nicht nur aus Unternehmersicht, sondern hatte auch zwei Mitarbeiter dabei, die kürzlich ihre Ausbildung beendet haben. Herr Lumpe und Herr Hengl erzählten von ihren doch sehr unterschiedlichen persönlichen Werdegängen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass zur Zeit viele Unternehmer auf der Suche nach Auszubildenden sind. Somit stoßen Schüler auf eine große Auswahl von Möglichkeiten für Praktika, die überprüfen helfen, ob ein Arbeitsbereich wirklich zu einem selbst passt. Dazu kann persönliches Engagement, das während eines Praktikums sichtbar wird, der Türöffner zu einer Ausbildungsstelle sein. Wir unterstützen die Schüler gerne bei der Suche nach Praktikumsstellen, insbesondere auch ein oder mehrtägige Firmenbesuche, und helfen gerne bei der Bewerbung. Sprechen Sie uns an!