Dankeschön-Ausflug mit ehrenamtlichen Bildungspaten, JOBcoaches und Vereinsmitgliedern

 

20180930-FührungKaiserswerth1Als DANKESCHÖN für den unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz als Paten, JOBcoaches oder im Hintergrund im Verein hat der Vorstand zu einem gemeinsam Ausflug eingeladen.

Das Ausflugsziel Kaiserswerth liegt fast vor der Haustür und ist den meisten nicht unbekannt. Bei herrlichstem sonnigem Herbstwetter war der Parkplatz an Sankt Swidtbert der Ausgangspunkt für den Besuch.

Herr Hans Müskens verstand es bei einem Sparziergang über die Geschichte und die Besonderheiten dieser 20180930-FührungKaiserswerth2ehemaligen Insel zu berichten. Bastionen, Kaiserpfalz und die Suitbertus-Basilika sind nicht zu übersehen und prägen Kaiserswerth. Weniger bekannt ist das Leben und Wirken des Friedrich von Spee vor mehr als 400 Jahren. Der Besuch des wohl schönsten Gartens hinter einem Torbogen am Stiftsplatz beeindruckte mit der großen Buche, die wohl schon zu Spees Zeit gepflanzt wurde, und Einblicken in das Archiv der Friedrich-von-Spee-Gesellschaft.

Herr Müskens hat so fesselnd und kurzweilig erzählt und die Geschichte erlebbar gemacht, dass der geplante zweite Teil zu Theodor Fliedner vertagt wurde.

Diesen wunderschönen Nachmittag haben wir im regen Austausch miteinander im Cafe ausklingen lassen und haben uns mit der Aussicht auf eine Fortsetzung wieder in die neue Arbeitswoche verabschiedet.

Ganz herzlichen Dank an dieser Stellen Hans Müskens!


20180930-FührungKaiserswerth3